Datenschutzerklärung

Wir wollen Ihnen hier einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unserer Webseite geben. Dazu gehören alle Daten, die mit Ihrer Person verbunden sind.

Datenschutz dient nach Art. 1 Abs. 1 DSGVO dem Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und dem freien Verkehr solcher Daten. Jede Person hat nach Art. 8 der Charta der Grundrechte der Europäischen Union das Recht auf Schutz der sie betreffenden personenbezogenen Daten.

1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Website und Datenschutzbeauftragter

a) Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Website

LINGUA LEGIS GmbH
Rossmarkt 21 · 60311 Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 2193 999-0 | Fax: +49 69 2193 999-99

translations@lingualegis.de · www.lingualegis.de

Securemail-Portal: https://securemail.lingualegis.de/web.app
Geschäftsführerinnen: Gabriele Weyland-Tschentscher; Constance L. Riess; Efnan Dangir 

b) Datenschutzbeauftragter

Dr. Thomas Lapp
Datenschutz dr-lapp.de GbR
Berkersheimer Bahnstraße 5
60435 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 9540 8864
Datenschutz@dr-lapp.de

2. Informationen zur Ihren Rechten bezüglich Ihrer Daten

a) Auskunftsrecht

Hinsichtlich Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten haben Sie das Recht, Auskunft darüber zu verlangen:

  • welche Kategorien personenbezogener Daten gespeichert werden (z. B. Adressdaten, Zahlungsdaten);
  • zu welchen Zwecken die Daten verarbeitet werden;
  • gegenüber welchen Empfängern oder Kategorien von Empfängern die Daten offengelegt werden (z. B. Versanddienstleister, Zahlungsdienstleister) und insbesondere ob wir die Daten in ein Drittland außerhalb der Europäischen Union oder an eine internationale Organisation übermitteln;
  • wie lange sie gespeichert werden oder nach welchen Kriterien sich die Dauer der Speicherung richtet
  • ob eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling angewendet wird und ggfs. wie dieses ausgestaltet ist und welche Auswirkungen es hat;
  • wenn die Daten nicht bei Ihnen selbst erhoben wurden, alle vorhandenen Informationen darüber, wo die Daten herstammen.

b) Herausgabe, Korrektur- und Löschungsrechte

Außerdem sind Sie berechtigt, Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten

  • die wir aufgrund Ihrer Einwilligung oder aufgrund eines Vertrages mit Ihnen verarbeiten und deren Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format an sich oder einen Dritten – soweit dies technisch machbar ist – herauszuverlangen;
  • bei Unrichtigkeit unverzüglich berichtigen zu lassen und bei Unvollständigkeit unverzüglich vervollständigen zu lassen;
  • löschen zu lassen, es sei denn,
    • Ihre Daten sind erforderlich, um das Recht auf freie Meinungsäußerung auszuüben;
    • oder um eine rechtliche Verpflichtung zu erfüllen;
    • oder eine Aufgabe wahrzunehmen, die im öffentlichen Interesse liegt;
    • oder um Rechtsansprüche auszuüben, geltend zu machen oder zu verteidigen;
  • oder die Verarbeitung der Daten einschränken zu lassen,
    • solange wir prüfen, ob Ihr Einwand, dass die Daten unrichtig sind, zutrifft;
    • oder wenn die Datenverarbeitung nicht rechtmäßig ist und Sie aber eine Löschung der Daten ablehnen;
    • oder wenn wir die Daten nicht mehr länger benötigen, Sie diese aber benötigen, um Rechtsansprüche zu verfolgen;
    • oder wenn Sie Widerspruch gegen die Datenverarbeitung eingelegt haben aber noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe die Ihren überwiegen.

c) Widerrufsrecht, Beschwerderecht, Recht zur Auskunft über die Pflicht zur Angabe von Daten

Weiter haben Sie das Recht,

  • eine erteilte Einwilligung in die Datenverarbeitung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die bis zum Widerruf erfolgte Verarbeitung Ihrer Daten bleibt rechtmäßig. Ihr Widerrufsrecht können Sie über die unter 1. a) angegebenen Kontaktdaten ausüben;
  • sich bei einer Aufsichtsbehörde über uns zu beschweren, Sie können sich an die Aufsichtsbehörde Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden;
  • eine Information darüber zu erhalten, ob Sie als Betroffener aufgrund von gesetzlichen oder vertraglichen Grundlagen verpflichtet sind, personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen und welche Folgen es hat, wenn Sie die Daten nicht bereitstellen.

3. Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zu widersprechen, sofern Ihre Daten aufgrund von berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden. Das Widerspruchsrecht muss sich aus den Gründen der besonderen Situation ergeben, es sei denn, der Widerspruch richtet sich gegen Direktwerbung oder Profiling, das mit Direktwerbung in direkter Verbindung steht. In diesem Fall ist die Angabe von Gründen nicht erforderlich.

4. Datenerhebung bei Besuch unserer Seite

Unsere Website wird über Server unseres Providers an Ihren Browser ausgeliefert. Dabei speichert der Provider von Ihrem Browser automatisch übermittelte Informationen in seinen Protokoll-Dateien. Dazu gehören:

  • Browsertyp und Versionsnummer
  • Adresse der zuvor besuchten Webseite (sog. http-Referrer)
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • IP-Adresse

Die Speicherung erfolgt zum Zwecke der Fehleranalyse und zu statistischen Zwecken damit wir Ihnen eine komfortable Seite anbieten und die Seite verbessern können. Die Daten werden bis zur automatischen Löschung temporär gespeichert. Die Daten werden nicht mit anderen Daten zusammengeführt. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

5. Einsatz des Analysetools Matomo

Wir setzen den Webanalysedienst Matomo ein. Für diesen Dienst setzt Matomo Cookies ein. Matomo nutzen wir,  um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den oben genannten Zwecken.

Diese Website verwendet Matomo mit einer Erweiterung zur Pseudonymisierung der IP-Adressen. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, ein direkter Rückschluss auf eine Person kann damit ausgeschlossen werden. Die mittels Matomo von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird weder mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt noch an Dritte weitergegeben.

Werden Einzelseiten unserer Website aufgerufen, so werden folgende Daten gespeichert:

  • zwei Bytes der IP-Adresse Ihres aufrufenden Systems
  • Browsertyp und -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • die aufgerufene Webseite
  • die Website, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL), sofern dies Ihr Browser nicht untersagt
  • die Seiten und Dateien, die Sie auf unserer Website aufrufen
  • ggf. die Website, die Sie nach unserer besuchen (bei Anklicken eines externen Links auf unserer Website)
  • Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs
  • Ihre Verweildauer auf der Webseite
  • die Häufigkeit Ihres Aufrufs der Webseite
  • Ihren Standort (Land)

Im Rahmen unserer Webanalyse werden mit Ihrem Einverständnis Tracking-Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt. Die Software Matomo und die mittels Matomo erhobenen Daten werden ausschließlich auf unseren eigenen Servern betrieben, gespeichert und verarbeitet. Die Speicherdauer beträgt 12 Monate.

Widerspruch gegen Einsatz des Analysetools Matomo

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung der pseudonymisierten Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend über unseren Cookie-Manager jederzeit widersprechen.

In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sogenannter Opt-Out-Cookie (Deaktivierungs-Cookie) abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten mehr erhebt.

Zudem ist in unserer Matomo-Installation die "Do not track"-Funktion aktiviert. Wenn Ihr Browser diese Funktion unterstützt und Sie in den Einstellungen des Browsers die Funktion aktiviert haben, werden von Matomo keine Daten erfasst, auch wenn Sie eingewilligt haben, dass Cookies gesetzt werden dürfen.

6. Weitergabe von Daten an Dritte

Über die Webseite werden keine Daten an Dritte weitergegeben.